02.12.2020

Ich trage einen deutschen Namen

Ich habe Glück mit meinem Namen und bin durch diesen nicht aufgefallen als Tochter moldawischer Eltern. Auf meinem Bildungsweg oder meiner beruflichen Laufbahn hatte ich wenig Probleme weiter zu kommen.
Als Kind hatte ich es satt den Kindern in der Schule und meinen Freunden erklären zu müssen, dass Moldawien ein kleines Land ist, welches sich zwischen Ukraine und Rumänien befindet. Also entschied ich mich entweder nichts zu sagen oder für die einfache Variante „Russland“.

27.07.2020

Rassismus ist psychische Gewalt

Rassistische und psychische Gewalt sind eng miteinander verknüpft. Die körperlichen und seelischen Folgen von Rassismus und Missbrauch ähneln sich daher weitestgehend. Wer die Gründe für Rassismus verstehen will, der muss sich nicht nur mit historischen Ereignissen und gesamtgesellschaftlichen Aspekten, sondern auch mit Narzissmus befassen.

24.07.2020

Diversität sollte kein Trend, sondern die Norm sein

Zwei Jahre lang besuchte Bianca Twagiramungu die Kölner Schauspielschule Der Keller. Zwei Jahre, in denen sie ihre Leidenschaft für die Schauspielerei vertiefen und den Grundstein für ihren beruflichen Werdegang legen wollte. Stattdessen wurde der Traum zum Albtraum, denn rassistische Diskriminierung, Sexismus und emotionaler Missbrauch waren für die Schauspielschülerin Teil des Schulalltags.

29.06.2020

Männerwelten

Am 14.05.2020 erschien das Video „Männerwelten“ auf ProSieben. Joko & Klaas gewannen 15 Sendeminuten und überließen das Feld Sophie Passmann, die durch die fiktive Ausstellung über sexuelle Gewalt und online-harassment gegen Frauen führte.