Precious Pink – Ausstellung zum LOCH Geburtstag 2019

Im März 2019 auf dem zweiten LOCH-Geburtstag organisierten Lea Sander, Philine Halstenbach, Luna Kirschhausen und Louise Bauer eine Ausstellung zum Thema weibliche Lust.
Der ehemalige Proberaum des Lochs wurde in ein sexy rosa Wunderland verwandelt.
Man betrat den Raum durch eine rosa-pinke Kunstseiden-Vulva und stand dann direkt vor den Zeichnungen von Louise Bauer, die beim Sex entstanden sind. Eine Leistung, die von ihrer absoluten Multitaskingfähigkeit zeugt.
Daneben mehrere Collagen von Luna Kirschhausen, die den Anfang der Mitmach- Collagewand bildeten, die sich im Laufe der zwei Tage mit weiteren spannenden, vor Ort entstandenen Arbeiten füllte. Zwischen all den Einzelteilen ein unschuldig wirkendes Loch in der Wand, durch das man einen feministischen Porno erspähen konnte. Vor Kopf eine 3m hohe rosafarbene Holzplatte mit schwarzen und pinken Akt-Stickern von Philine Halstenbach. Auf den rosa eingehüllten Sofas konnte man alles auf sich wirken lassen und/oder sich mit den bereit gestellten Bastelmaterialien an der Mitmach-Wand beteiligen. So entstanden viele tolle Arbeiten zum Thema weibliche Lust, aus den verschiedensten Materialien und aus den unterschiedlichsten Perspektiven.
Ebenfalls zum Mitmachen: an den Fenstern konnte man sich in zwei verschiedenen Feldern mit Kreidemarkern beteiligen, entweder seine beste Sex-Geschichte anonym mit der Welt teilen oder die Frage beantworten „Was bedeutet Lust für dich?“ Auch hier entstanden viele witzige, ernste, spannende Ergebnisse.
Insgesamt bot die Ausstellung die Möglichkeit, das Thema weibliche Lust aus verschiedensten aktuellen Positionen wahrzunehmen.